Copyright-Informationen

Religise Anerkennung in Spanien


Bundesgericht entschied, dass die Nationale Scientology Kirche in Spanien als Religionsgemeinschaft eingetragen werden muss.

Kategorie: Neuigkeiten
Erstellt von: christine


NATIONALE SCIENTOLOGY KIRCHE IN SPANIEN ALS RELIGIONSGEMEINSCHAFT ANERKANNT

Das Spanische Bundesgericht gab heute in einer bahnbrechenden Entscheidung bekannt, dass die Nationale Scientology Kirche in Spanien (IGLESIA DE SCIENTOLOGY DE ESPANA) durch das Justizministerium als Religionsgemeinschaft eingetragen werden muss.

“Diese Anerkennung beendet die Ära, in der spanische Scientologen gezwungen waren, für ihr Recht auf Religionsfreiheit zu kämpfen. Es rehabilitiert die Scientology Kirche in Spanien und ist der Beginn einer neuen Zeit für alle spanischen Scientologen“, sagte Ivan Arjona, Sprecher der Nationalen Kirche in Spanien.
 
Das Spanische Bundesgericht prüfte alle Unterlagen der Kirche im Hinblick auf die vergangenen Prozesse und Abläufe als auch im Hinblick auf die Ziele der Kirche und entschied unmissverständlich, dass die Nationale Spanische Scientology Kirche gemäß dem spanischen Gesetz das Recht hat, als Religionsgemeinschaft eingetragen zu werden.

Das Gericht bezog sich bei seiner Entscheidung auch auf das Urteil des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte vom April 2007, in der der EGMR ganz klar zum Ausdruck brachte, dass Scientology unter den Schutz von Artikel 9 der Europäischen Menschenrechtskonvention fällt.

Die Prinzipien, die durch die Entscheidung ausgedrückt werden, stehen für die Religionsfreiheit aller Scientologen und ihrer Gemeinschaften und sind auf alle 47 Mitgliedsstaaten des Europarates, die die Europäische Konvention für Menschenrechte zum Schutz der Menschenrechte und der Grundfreiheiten ratifiziert haben, anzuwenden.

„Die ist der Höhepunkt einer Reihe von  bahnbrechenden Entscheidungen für die Scientology Kirche in Europa. Dank dieser Anerkennung sind wir nun in der Lage, all unsere Anstrengungen und unsere Möglichkeiten auszuschöpfen, für unsere Gemeinde und unser Land unser Bestes zu geben, um es für alle Bürger zu einem schöneren und angenehmeren Ort zu gestalten. Die Entscheidung des Nationalen Spanischen Gerichts ist besonders wichtig, das sie die kürzliche Entscheidung des EGMR im Hinblick auf die Religiösität der Scientology untermauert. Sie stellt klar, dass Mitglieder der Scientology Kirche
die selben Rechte und Privilegien haben, wie die Mitglieder anderer eingetragener Religionsgemeinschaften überall in der Europäischen Union“, sagte Arjona.

Erst im September 2004 hatte die Nationale Kirche von Spanien ihre wundervollen neuen Räumlichkeiten im Herzen von Madrid eröffnet. Dieses neue Haus bedeutet nicht nur eine neue Kirche für die Scientologen, sondern auch eine Quelle des Friedens und des sozialen Engagements für die ganze Gemeinde und die ganze spanische Nation. Die Sozialprogramme der Kirche erreichen jedes Jahr Millionen von Menschen. 

„Nach der Entscheidung des EGMR diesen Jahres und der Anerkennung der Scientology Kirche in Portugal im letzten Monat, ist dies nun ein weiterer Meilenstein für die Scientologen in Europa. Die Scientology Kirche ist inzwischen in zahlreichen europäischen Ländern als Religionsgemeinschaft eingetragen, in viele europäischen Länder steuerbefreit. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis auch in Deutschland diese Entscheidung gefällt werden muss“, so Maja Nüesch, Sprecherin der Scientology Kirche Deutschland e.V.

Die Scientology-Religion wurde von L. Ron Hubbard gestiftet und die erste Kirche wurde im Jahre 1954 in den USA von einigen Scientologen gegründet. In Spanien wurde Scientology in den 60er Jahren etabliert. Heute umfasst sie weltweit mehr als 7500 Kirchen, Missionen und Gruppen in 163 Ländern mit 10 Millionen Mitgliedern. In Deutschland gibt es 19 Kirchen und Missionen.


Bücher

 Mission der Scientology Kirche Karlsruhe e.V. Markgrafenstr. 45  76133 Karlsruhe